Ihr mobiler DJ

Jürgen Anders

Mit tanzbarer Musik und angenehmer Moderation

Als Schallplatten noch modern waren und Vinyl wieder in wird

DJ-Geschichten


In der 80er und 90er Jahren legte ich als DJ noch Schallplatten auf.
Das hatte so seinen ganz eigenen Charme. Leicht verrenkt und bei schlechten Lichtverhältnissen versuchte ich dann immer die richtige Rille zu treffen. Dumm nur, wenn man die falsche Seite erwischt hat. Damals fuhr ich also noch mit schweren Plattenkoffern noch Luckenwalde, Jüterbog, Ludwigsfelde oder wo auch immer gerade ein DJ für eine Party gesucht wurde.

Ob Hochzeit, Vereinsfest oder Geburtstagsparty - Queen mit „We will rock you“ musste sein.
Auch heute spiele ich den Titel noch auf vielen Partys. Allerdings wurde damals dabei noch auf den Knien getanzt und die Festsäle im Land Brandenburg hatten noch eine Holztanzfläche. So konnte es dann passieren, dass die Nadel des Plattenspielers im Rhythmus der Musik mitsprang. Kein Problem, die huldigenden Bewegungen der Gäste waren lauter als die Musik. Die Wiedergabelautstärke hatte damals mit 2 mal 100 Watt Leistung noch seine Grenzen. Also konnte man die Platte in aller Ruhe wieder einpacken und warten, bis die ersten mitbekamen, dass der Titel schon lange zu Ende war. Nach einer netten Moderation ging es dann weiter mit den aktuellen Hits.

Im übrigen nannte man uns DJ’s in der DDR „Staatlich geprüfte Schallplattenunterhalter“.

Gibt man unter Google den Begriff DJ ein findet man dazu folgenden Eintrag:

als Definition von Oxforf Languages
Discjockey, Diskjockey – Person, die in Rundfunk und Fernsehen und besonders in Diskotheken Musik präsentiert DJ

und de.wikipedia.org schreibt dazu
Als DJ … wird eine Person bezeichnet, die auf Tonträgern gespeichert Musik in einer individuellen Auswahl vor Publikum abspielt, wofür allgemein der Begriff „Auflegen“ (von(Schall-) Platten auf das Abspielgerät, ursprünglich „Plattenspieler“) verwendet wird. Für weibliche Discjokeys kam Mitte der 1990er Jahre in der Jugendsprache im deutschen Sprachraum das Neulexem DJane auf, das zum Teil von Musikerinnen kritisiert und als Bezeichnung zurückgewiesen wird.

Naja, wer sich da so alles Gedanken darüber gemacht hat.
eigentlich ist es ganz einfach und auch gut nachvollziehbar. Da wir mit unsren Platten nicht immer ganz sorgsam umgegangen sind, wir sind darauf „rumgeritten“ nannte man uns Disk Jockey kurz gesagt DJ oder DeeJay.


Kontakt

0172 / 364 65 18        

Ich brauche nur ein paar Angaben von Ihnen und schon rufe ich Sie spätestens am nächsten Werktag an.

Sie wollen nur ein Vergleichsangebot? Rufen Sie mich unter +49 172 3646518 an und vergleichen Sie zuerst den DJ und dann den Preis!


( -> zur Datenschutzerklärung )



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.